>> Erfolg für Ihre Haartransplantation

HAARTRANSPLANTATION.BE

 

10 Tipps zur Haartransplantation

Wenn trotz regelmäßiger Behandlung kein Mittel (mehr) hilft, oder wenn der Haarausfall bereits fortgeschritten ist, bleibt mit der Haartransplantation eine effektive Möglichkeit, das Äussere wieder dem gewünschten Zustand anzunähern. Und zudem hat der erhebliche Fortschritt im Bereich Haartransplantation-Operationen einfach, schnell und effektiv gemacht. Wobei die Entwicklung der Haartransplantation rasch vorangeht, und immer neue Techniken ausprobiert und optimiert werden.

Jedoch sollte man vor einer solchen Haartransplantation diese Tipps berücksichtigen:

  • Wählen Sie das beste Verfahren für die Haartransplantation. Dazu gehört einiges an Information, denn bei vielen Anbietern werden noch veraltete Methoden verwendet. Allerdings hängt die optimale Methode auch von ihrem persönlichen Haarstatus ab. Sie sollten aber die Verfahren der Haartransplantation wie Strip, FUI, FUE, Micrografts usw gut Bescheid wissen .
  • Wählen Sie den Arzt sorgfältig: Talent, und Erfahrung mit der Haartransplantation sind leider nicht oft zu finden. Die eigenen Darstellungen müssen teilweise kritisch hinterfragt werden
  • Kosten der Haartransplantation: Diese unterscheiden sich von Klinik zu Klinik ganz enorm, zusätzlich verstärkt durch die sehr unterschiedlichen Techniken. Wenn Sie ein optimales Ergebnis suchen, wird dies in der Regel mehr kosten als eine "schnelle" Billiglösung. Leider ist auch ein hoher Preis kein Garant dafür, eine gute Haartransplantation zu bekommen ...

  • In Deutschland Geld sparen: Auch in Deutschland gibt es jetzt Internet-Portale, wo man eine Haartransplantation günstig "ausschreiben" kann, und so möglicherweise eine Menge Geld sparen kann. Allerdings sollte man auch hier unbedingt auf die Qualität des Arztes achten.
  • Reisen spart Geld: Noch kostet eine Haartransplantation in Deutschland deutlich mehr als im Ausland. Wobei natürlich Sprache, aber auch Haftungs- und Hygieneprobleme beachtet werden müssen.
  • Reisen bringt Qualität: Die neuesten Technologien der Haartransplantation haben bisher leider kaum den Weg nach Deutschland gefunden. Viele Patienten reisen europaweit oder sagar nach Kanada / USA, um die besten Experten zu nutzen. Ob sich dies immer lohnt, muss allerdings kritisch hinterfragt werden.
  • Zusatzbehandlung: Es gibt viele unwirksame Produkte gegen Haarausfall. Dennoch ist eine zusätzliche Behandlung gegen den Haarausfall absolut sinnvoll, um das Voranschreiten des Ausfalls zu stoppen, und das Ergebnis der Haartransplantation nicht schnell unnatürlich aussehen zu lassen.
  • Allgemeine Gesundheit: Eine gute allgemeine Gesundheit fördert die schnelle Heilung. Bei Haarausfall handelt es sich um ein äußerst sensibles Thema, von dem immer mehr Menschen betroffen sind.
  • Vertrauen Sie ihrem Verstand und nicht Mythen: Ernährung, Allergie, Elektrosmog oder ähnliches sind in der Regel nicht die Ursache für Haarverlust.
  • Setzen Sie sich realistische Ziele: Aus einer Vollglatze kann kein "Wildwuchs" mehr werden. Allerdings kann eine Haartransplantation sehr wohl üble Geheimratsecken reduzieren und fast 10 Jahre jünger wirken lassen ....
  • Fragen Sie andere Patienten: Sie sollten mit anderen Patienten über ihre Erfahrungen mit den Techniken der Haartransplantation, Leistungen und Schwächen der Ärzte und Kliniken und die richtige Nachsorge sprechen. Nutzen Sie am besten das größte deutschsprachige Forum Haartransplantation für die Diskussion.

Sofortkontakt zur FUE Klinik Berlin

Sie werden seriös, kostenlos und völlig unverbindlich über Chancen der Haartransplantation beraten!

Wichtige Links zu Haarausfall und Haartransplantation
Home "10 Tipps zur Haartransplantation"
Haartransplantation mittels Strip-Methode
Haartransplantation mittels FUE
Schönheitsoperation im Ausland
Augenbrauentransplantation
Wimperntransplantation

Weitere Websites zum Thema Haartransplantation:

Infos Haarausfall und Haartransplantation
Unabhängige Beratung bei Haartransplantation

 

© COPYRIGHT 2010 Alle Rechte vorbehalten

Sensitiv Gesundheitsprodukte GmbH, Geschäftsführer Andreas Städtgen, Kapellenstr.  18, 65606 Villmar
HRB 3404 AG Limburg, Ust-Id-Nr.:DE 812910983, Tel. 06482-9490090 Fax: 06482-9490091 Mail: info_at_sensitiv.de

Andere interessante Webseiten